Sturbock.me
Allgemein

Weekend Getaway

Aufgrund von COVID-19 haben wir nun alle lange die Füße stillgehalten, doch so langsam kommt es wieder: das Fernweh. Die Sehnsucht, für ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen, wegzufahren, sei es zum Auspowern in die Berge oder zum Entspannen ans Meer, wird von Tag zu Tag stärker. Scrollen wir durch unseren Instagram-Feed, scheint es, als wäre alles wieder „back to normal“ – besonders, was das Reisen angeht: Influencer tümmeln sich an schneeweißen Stränden, erkunden malerische Gassen in Italien, Frankreich & Co und schwimmen in türkis-blauen Wasser. Ist also alles wieder beim Alten?

Definitiv nicht! Das Corona-Virus ist immer noch aktuell und sollte auch nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Doch wenn man die Regeln und Sicherheitsabstände beachtet, spricht nichts gegen ein kleines Weekend Getaway (Disclaimer: Deutschland hat sowohl wunderschöne Berge als auch eine traumhafte Küste).

Auch Nadine Berneis, Miss Germany 2019, weiß die wunderbare Natur und die zahlreichen regionalen Ausflusziele zu schätzen. Die sympathische Stuttgarterin hat ein Faible fürs Radfahren und fährt gerne mal übers Wochenende (oder auch länger), mit ihrem Partner im Wohnmobil durch die Gegend, um die schönsten Plätze für die nächste Radtour zu finden. Auf ihrem Instagramaccount @nadine_berneis nimmt sie ihre Follower mit durch ihren Alltag, auf Radtour & in den Urlaub. Wir haben mit ihr über den perfekten Wochenendtrip gesprochen:

Interview mit Nadine Berneis

Wer bist du & was machst du?

Ich heiße Nadine und bin 30 Jahre alt. Ich komme gebürtig aus Dresden und bin damals mit zarten 19 Jahren von Dresden nach Biberach an der Riß gezogen, um meine Ausbildung als Polizistin zu beginnen. Seit 2009 lebe ich also in Baden Württemberg. Nach Stuttgart wurde ich im März 2014 versetzt. Anfangs wollte ich nicht in die Landeshauptstadt, doch jetzt fühle ich mich mit meinem Partner und unseren drei Katzen Balu, Elfie und Rambo heimisch. Unsere Urlaube verbringen wir am liebsten in Länder, in denen es Berge gibt, und reisen mit Wohnmobil und Rennrädern.

Wie sieht für dich der perfekte Wochenendtrip aus?

Wenn wir mit unserem Wohnmobil über das Wochenende verreisen, suchen wir uns Ziele aus, die nicht allzu weit weg sind. Gott sei Dank haben wir in Baden-Württemberg wunderschöne Gegenden wie den Schwarzwald, das Allgäu oder die Bodenseeregion. Der perfekte Wochenendtrip startet Freitag nach der Arbeit und führt uns an ein Ziel, wo wir ungestört mit unserem Wohnmobil stehen können. Wir vermeiden meist große Campingplätze, weil wir gerne für uns und mit der Natur sein wollen. Die Rennräder haben wir natürlich auch im Gepäck, also steht immer eine Tour mit dem Radl auf dem Programm. So kann man die Gegend perfekt erkunden.

Welche 5 Dinge dürfen auf keinen Fall auf einem Wochenendtrip fehlen?

  • Rennrad
  • Praktische Kleidung
  • Mein Partner 😉
  • GoPro
  • Gutes Essen

Hast du spezielle Reise-Tipps?

Also für das Reisen mit dem Wohnmobil empfehle ich überwiegend praktische Kleidung einzupacken, denn auf dem Campingplatz lebt es sich in bequemer Kleidung einfach besser. Gott sei Dank gibt es Jogginghose & Co ja mittlerweile auch in stylisch. Außerdem packe ich mittlerweile meine Urlaubstasche nach Outfits. So brauche ich im Urlaub nicht zu lange überlegen, was ich mit was kombiniere. Wer gerne mit dem Wohnmobil oder dem Van verreist, dem kann ich die App „Park4night“ empfehlen. Hier findet man europaweit Stellplätze mit Bewertungen und Beschreibungen.

Was ist sturbock für dich?

sturbock ist eine Plattform für das Schönste aus den Bereichen Lifestyle, Mode und Interior. Am besten finde ich, dass man bei sturbock Produkte findet, die man auf dem Massenmarkt nicht findet, und die dank ihres minimalistischen Stils alle irgendwie miteinander harmonieren.

Spätestens jetzt hat euch wahrscheinlich auch das Fernweh gepackt, oder? Wo soll es denn hingehen: in die Berge, ans Wasser oder doch in die Stadt? Ganz egal für was ihr euch entscheidet, in unserem Set „Weekend Getaway“ haben wir die passenden Reisebegleiter. Ein guter Handgepäck-Koffer darf zum Beispiel nie fehlen, vor allem nicht, wenn er so durchdacht & minimalistisch wie der Koffer von KUUNO ist. Solltet ihr Angst haben, dass euer Koffer verloren geht, dann empfehlen wir euch die Kofferanhänger von EVERTAG. Auf diesem könnt ihr per QR-Code eure persönlichen Daten hinterlegen. Keine Lust den gesamten Geldbeutel mit auf Ausflüge zu nehmen? Im Kreditkartenetui von TREULEBEN ist genug Platz für die wichtigsten Bankkarten und Ausweise und lässt im Rucksack noch Platz für weitere Essentials wie die FLSK Trinkflasche. In ihr bleiben Getränke bis zu 24h kalt und behalten ihre Kohlensäure. Ihr wollt mehr? Dann schaut in unserem Set vorbei: